Hintergrundtexte und Links

TiSA bleibt in der Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet. Dieses Abkommen kann aber nur bekämpft werden, wenn sich dies ändert. Dazu gehört die Verbreitung von Informationen. Dies ist das Ziel dieser Textsammlung, wobei die Texte nicht alle der Position des Bündnisses entsprechen und Widersprüche bergen können.
Besonders in Krisenzeiten angesichts schwindender Profitraten verschärfen sich die Angriffe der Kapitalist_innen. Dies mit der Absicht Rahmenbedingungen für einen möglichst fetten Gewinn zu schaffen. Wir sehen TiSA als einen Ausdruck dieser Situation, weshalb dieses Abkommen in einem grösseren Kontext zusammen mit TTIP und anderen Privatisierungswellen betrachtet werden muss. Deshalb finden sich hier auch Beiträge zu diesen Themen.

Hier finden sich regelmässig aktualisierte Informationen zu TiSA und TTIP:

Einleitender, kurzer WOZ-Artikel zu TiSA allgemein:

https://www.woz.ch/-69e5

 

TiSA: Was ist das? 4seitiger Flyer vom VPOD zu TiSA, kurz und einfach an Beispielen erklärt um was es geht

http://www.vpod.ch/fileadmin/vpod_zentrale_files/Aktuell/PDFs/2014-d-Flyer-f%C3%BCr_SGB_Kongress-v02-x3s.pdf

 

TISA – HANDEL MIT DIENSTLEISTUNGEN: Abkommen der wirklich guten Freunde transnationaler Konzerne: (36seitige Broschüre der Internationale der öffentlichen Dienste auf Deutsch, leicht zu lesen und gibt einen guten Überblick über den Kontext und die Inhalte von TiSA.

http://www.world-psi.org/sites/default/files/documents/research/report_tisa_ger_lr.pdf

Der gleiche Report ist auch auf Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch und Norwegisch vorhanden unter http://www.world-psi.org/en/psi-special-report-tisa-versus-public-services)

 

TiSA contra öffentliche Dienste: 28seitige Broschüre der Internationale der öffentlichen Dienste zu TiSA, ähnlich wie die obige

http://www.world-psi.org/sites/default/files/documents/research/de_tisapaper_final_web.pdf

 

TiSA: Deregulierung an allen Fronten: 10seitiger Text von Alliance Sud über TiSA, gute und übersichtlicher Einblick in die Inhalte von TiSA

http://www.alliancesud.ch/de/ep/handel/downloads-handel/140623_TISA_Position%20AS_D.pdf

 

TTIP, CETA und TiSA: Handels- und Investitionspolitik im Dienste der Konzerne: 16seitige Broschüre zu TiSA, TTIP und CETA vom Bündnis „TTIP stoppen“ zu Freihandelsabkommen im Allgemeinen

https://www.ttip-stoppen.at/wp-content/uploads/2014/03/brosch%C3%BCre_ceta_download.pdf

 

Argumente gegen Freihandelsabkommen: Vier Argumente der TiSA-Befürworter_innen und wie man sie widerlegen kann

http://aufbau.org/index.php/ausgewaehlte-printartikel/2154-aufbau-83-argumente-gegen-freihandelsabkommen

 

Linksammlung von LabourNet zu verschiedenen Zeitungsartikeln, WikiLeaks-Berichten, Pressemitteilungen und Petitionen

http://www.labournet.de/politik/wipo/privatisierung/privatisierung_all/deregulierung-von-dienstleistungen-tisa/

 

Zwei WOZ-Artikel zur Beteiligung der Schweiz an den TiSA-Verhandlungen:

https://www.woz.ch/1541/dienstleistungsabkommen-tisa/geheime-gute-absichten

http://www.woz.ch/1443/dienstleistungsabkommen-tisa/der-service-public-ist-in-gefahr

 

Argumente gegen die TiSA-BefürworterInnen. In der Aufbau-Zeitung: hier

„Argumente gegen Freihandelsabkommen“:

Die Befürworter der Freihandelsabkommen melden sich vermehrt in den Medien zu Wort. Ihre Hauptargumente sind einfach zu widerlegen.

Hintergrundtext zu TiSA in der Aufbau-Zeitung: hier

„Das Fachwort dafür heisst Imperialismus“:

Freiheit des Kapitals ist die Knechtschaft der Menschheit. Mit TiSA und TTIP sollen zurzeit mehrere internationale Abkommen gleichzeitig durchgesetzt werden. Das Ziel von TiSA ist die Privatisierung.

Hintergrundtext zu TTIP in der Aufbau-Zeitung: hier

„Die Wirtschafts-NATO“:

Freihandel mit den USA und Kanada sollen Europa Wachstum und Wohlfahrt bescheren. Doch die Statistiken sind geschönt, die Versprechungen leer. Im Gegenteil handelt es sich um ein transatlantisches Klassenprojekt, das es zu bekämpfen gilt.

Dossier zu TiSA im WoZ-Archiv: hier

Die Ziele des Abkommens – bekannt unter dem Kürzel Tisa (Trade in Services Agreement) – sind geheim. Doch gelangen periodisch immer wieder Unterlagen an die Öffentlichkeit, die zeigen, wie sehr damit die demokratische Kontrolle über den Service public zugunsten privater Unternehmen ausgehebelt werden soll.

Artikel zu TiSA in der Vorwärts-Zeitung: hier

„Töten wir das Monster!“:

Am 18. April findet der globale Aktionstag gegen Freihandel statt. Es ist der konkrete Widerstand gegen die Freihandelsabkommen, die der schrankenlosen Privatisierung und Liberalisierung den Weg ebnen soll. Was dabei die Folgen sind, zeigt die Privatisierung des Spitals „La Providence“ in Neuenburg. Die Abkommen betreffen direkt auch die Schweiz. Am Aktionstag findet auf dem Zürcher Paradeplatz eine Kundgebung statt.

Flugblatt der Gruppe für eine antikapitalistische Praxis: hier

Wer sind die Akteure von TiSA und was sind ihre Beweggründe? Weil die WTO-Verhandlungen bezüglich der Liberalisierung des Handels von Dienstleistungen blockiert sind, wurden die geheimen TiSA-Verhandlungen gestartet.

Dossier zu TiSA auf LabourNet: hier

Das Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen (TiSA), das zurzeit unter Ausschluss der Öffentlichkeit und außerhalb des WTO-Rahmens verhandelt wird, ist ein gezielter Versuch, den Profit der reichsten Unternehmen und Länder der Welt über die Interessen der Menschen zu stellen, die am stärksten auf öffentliche Dienstleistungen angewiesen sind

jungeWelt Dossier: TTIP: Pakt der Konzerne hier

Durch ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU würde ein Block entstehen, der 50 Prozent der Weltwirtschaft auf sich vereint und die globalen Spielregeln jenseits der Demokratie mitbestimmt. Nationale Standards für Umwelt und Wirtschaft, Löhne und Steuern sind bedroht.

Wikileaks zu TiSA hier
Pressemitteilung zum Leak der 12. Verhandlungsrunde hier

Today, Wednesday July 2, 2015 at 1500 CEST, WikiLeaks continues publishing documents from the secret ongoing TiSA (Trade in Services Agremeent) negotiations, with four Chapters in key areas ahead of the next negotiating round on Monday: Electronic Commerce, Telecommunications Services, Financial Services and Maritime Transport Services. All four texts include the confidential negotiating positions for each of the TiSA participating countries.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: